Sinusbot Logo

TeamSpeak/Discord MusikBot mieten

Hätte das echte Leben einen Soundtrack für jede eurer Lebenssituationen, welche Songs und welche Melodien würdet ihr im Hintergrund hören? Diese Frage müsst ihr euch nicht mehr stellen, denn mit dem Sinusbot könnt ihr den Soundtrack für eure Abenteuer selbst bestimmen!

Überblick

Plattformen

Linux

Release

1. Januar 2012

Genres

Studio

Michael Friese

Angebote vergleichen

Alle Hoster auf einem Blick einfach und übersichtlich vergleichen
👻OuhAnscheinend wurde das Spiel noch nicht veröffentlicht, weshalb hier noch keine Anbieter gelistet sind. Schau gerne später noch mal bei uns vorbei!

Neuigkeiten

Das Neuste aus der Gaming-Welt
👻UpsSorry, hier gibt es noch keine Beiträge.

Wissensdatenbank

Alles was du wissen musst
👻UpsSorry, hier gibt es noch keine Beiträge.

TeamSpeak/Discord MusikBot mieten

Sinusbot

Hätte das echte Leben einen Soundtrack für jede eurer Lebenssituationen, welche Songs und welche Melodien würdet ihr im Hintergrund hören?

Diese Frage müsst ihr euch nicht mehr stellen, denn mit dem Sinusbot könnt ihr den Soundtrack für eure Abenteuer selbst bestimmen!

Zusammen mit euren Freunden und Mitstreitern könnt ihr jetzt, wenn ihr den Sinusbot für eure Multiplayerabenteuer verwendet, einen eigenen Soundtrack für eure Spielerlebnisse programmieren.

Egal bei welchem Multiplayer-Game ihr die Software verwendet, mit dem Sinusbot könnt ihr kostenlos die passende Musik dazu im Hintergrund laufen lassen. Das ganze funktioniert natürlich auch für den Einzelspielermodus.

Wie erstellt man einen Sinusbot?

Ihr könnt eure Musikdateien in den Bot ganz einfach mit „Drag und Drop“ oder mit der Upload Funktion integrieren.

Der Bot muss aktiviert werden und bevor ihr ihn benutzen könnt und er in eurem Team Speak Server erscheint, müssen einige Lizenzbedingungen akzeptiert werden.

Sobald der Bot sich in euren Server integriert hat, verhält er sich im Grunde wie ein zusätzlicher Mitspieler.

Wenn ihr keine eigenen Musikdateien auf Festplatte oder Computer zur Verfügung habt, ist das nicht so schlimm. Der Sinusbot bietet auch eine integrierte Radiofunktion, bei der ihr einfach euren Lieblingssender einstellen könnt, um mit eurem Team gemeinsam Musik zu genießen.

Einstellungen und "Step by Step"

Wir stellen euch kurz unsere "Step by Step" Liste zur optimalen Einstellung für einen Sinusbot vor:

  • Schritt 1: Nach dem LOG IN bei den Personal Settings beginnen. Hier könnt ihr zwischen Deutsch und Englisch wechseln (und anderen Sprachpaketen bei Add-On Downloads)
  • Schritt 2: Ihr könnt bei den Standardeinstellungen bleiben, oder euren Sinusbot nach euren Wünschen ein neues Erscheinungsbild oder Design geben.
  • Schritt 3 Instanzeinstellungen: Jetzt wird es wichtig, denn ohne die richtigen Instanzeinstellunen funktioniert euer Bot nicht. In den Instanzeinstellungen gebt ihr die IP eures Teamspeaks ein, den Port und (falls vorhanden) das Passwort. Ihr könnt auch einen vorhandenen Channel auswählen und dem Bot einen Namen geben. Bei den Instanzeinstellungen gibt es auch eine tolle Hilfeleiste, die euch alle wichtigen Informationen erklärt.
  • Schritt 4 Benutzerkonten verwalten: Ihr könnt entscheiden, ob ihr alleine den Bot bearbeiten könnt. Ihr könnt aber auch Benutzerrechte für Freunde und Mitspieler einrichten.
  • Schritt 5 Erweiterungen: Bei den Erweiterungen könnt ihr verschiedene Sprachpakete downloaden, falls Deutsch und Englisch nicht reichen.
  • Schritt 6 Jetzt geht’s an die Musik: Wie bereits erklärt könnt ihr mit Drag & Drop und Radiosendern arbeiten.

Spotify, Youtube und Co.

Natürlich könnt ihr mit einem Music Bot auch auf eure Spotify Playlisten oder YouTube Channels zugreifen, wenn ihr keine eigenen Musikdateien verwenden wollt.