Minecraft The Wild Update

Minecraft Live 2021 - Updates

Geschrieben am

18. Oktober 2021

Kategorien

Event, Release, Update

Bei der Minecraft Live 2021 am 16.10.2021 wurden wieder einige Neuigkeiten bekannt gegeben. Wir haben dir die bemerkenswertesten Updates einmal zusammengestellt.

Minecraft Live

Das Event war mal wieder ein großer Erfolg, wie auch in den Vorjahren. Besonders spannend war die hitzige Mob-Abstimmung. Dazu unten mehr…

Große Updates stehen bevor

Minecraft bekommt mehrere große Updates. Viel zu entdecken gibt es unter anderem mit der zweiten Hälfte des Caves and Cliffs Updates in der Version 1.18 (Teil II). Es gibt große grüne Höhlen und Tropfsteinhöhlen voll mit Stalaktiten, weitläufige Wiesen und riesige Berge zu erklimmen. Das Update soll noch bis Ende des Jahres ausgespielt werden.

1.19 Wild Update

Ein absolutes Highlight ist das Wild Update, welches gleich zweigleisig Verbesserungen verspricht. Zum einem konzentriert es sich auf den Kampf und das Abenteuer und zum anderen setzt es seinen Fokus auf eine schönere Darstellung der Wildnis und ihre Naturschönheiten. Mit dem Wild Update komme einige Neuheiten auf dich zu.

Der Sumpf

So bekommen die Sümpfe eine grundlegende Überarbeitung. Das Wild Update beinhaltet zugleich das Swamp-Update, damit können dann Schlammblöcke und Ziegel hergestellt werden und es fliegen Glühwürmchen durch die Lüfte. Nicht nur Glühwürmchen kommen, sondern auch Frösche. Mit der Version 1.19 hüpfen dann endlich auch Frösche durch die Sümpfe. In Ihrer Babyform sind die Frösche noch niedliche kleine Kaulquappen. So nett die Frösche auch sind, fressen sie dann die Glühwürmchen. Der Lauf des Lebens. Bei den Fröschen wird es drei verschiedene Arten geben, welche dir im Game auf einzigartige Weise helfen werden. Wie dies genau aussehen wird, ist bisher noch nicht raus.

Minecraft 1.19 Sumpf

Der Birkenwald

Weitere Änderungen bekommt der Birkenwald verpasst. Bisher war die Unterscheidung zum normalen Wald lediglich durch das Fehlen der Eichen ausgezeichnet. Doch das soll sich nun ändern. Auf der Minecraft Live wurde hier eine üppige und luftige Atmosphäre mit Schilf, Blumen, umgestürzten Stämmen zum sitzen, insgesamt höhere Bäume und Pilzen Preis gegeben. So wird sich der Birkenwald von den normalen Wäldern dann erheblicher unterscheiden.

The Deep Dark

Mit der Version 1.19 kommt nun auch endlich The Deep Dark. Bei Deep Dark Cities handelt es sich um ganze unterirdische Metropolen mit außergewöhnlichen Beuten. Darunter Blöcke wie Sculk-Katalysatoren, welche sich von toten Mobs ernähren und Sculk-Schreier, die das Licht aus einem Gebiet saugen können. Dazu gibt es noch furchterregende Wächter. The Deep Dark steht dann ganz für die abenteuerorientierte Seite des Wild Updates.

Minecraft 1.19 Deep Dark

Allay gewinnt die Mob-Abstimmung

Wie die Tradition es bei der Minecraft Live verlangt, gab es auch wieder eine hitzige Abstimmung. Dabei können Spieler über eine neue Ergänzung entscheiden. Dabei standen drei Mobs zur Abstimmung. Unter den Kandidaten war Glare, Copper Golem und Allay. Zunächst ist The Glare aus dem rennen ausgeschieden und Allay und Copper Golem mussten es unter sich ausmachen.

Am Ende ging das kleine feenartige Mob Allay als Sieger hervor. Dieses kleine Mob nimmt dem Spieler einen Gegenstand ab und zieht los um andere zu holen. So kommt die kleine musikliebende Fee zusammen mit dem Wild Update zu Minecraft.

Sobald es neue Updates zum zweiten Teils des Caves & Cliffs Updates oder zu Minecraft 1.19 gibt, werden wir euch darüber informieren!

Über das Spiel

Entwickler

Mojang

Studio

Mojang

Release

17. Mai 2009

Genres

Abenteuer, Open-World, Survival, Sandbox

Plattformen

Linux, Windows, Mac OS X