Barotrauma Logo

Barotrauma Server mieten

Ein U-Boot im Weltraum? Ja, das gibt es und zwar bei Barotrauma. Im U-Boot-Simulator spielst du gemeinsam mit anderen, um zu überleben oder du sabotierst deine Mitspieler. Deiner Fantasie sind hier kaum Grenzen gesetzt. Befehlige dein U-Boot, kümmere dich um Lecks und vor allem sei immer auf der Hut.

Überblick

Plattformen

Windows, Mac OS X, Linux

Release

5. Juni 2019

Genres

Abenteuer, Survival

Studio

FakeFish, Undertow Games

Angebote vergleichen

Alle Hoster auf einem Blick einfach und übersichtlich vergleichen
ZAP-Hosting Logo
ZAP-Hosting

0

594 Bewertungen
  • Eigenes Webinterface
  • Rabatt bei Vorauszahlungen
  • Keine Verträge
  • 100% Ökostrom
  • Eigene Hardware
RAMN/A
FestplatteN/A
Slots8 - 16
Gutscheine
GSCHECK
20 % auf alles
6,32 €5,06 €
0,79 €/SLOT
0,63 €/SLOT
Zum Angebot
Für Links auf dieser Seite erhält Gameservercheck ggf. eine Provision vom Anbieter.

Neuigkeiten

Das Neuste aus der Gaming-Welt
👻UpsSorry, hier gibt es noch keine Beiträge.

Wissensdatenbank

Alles was du wissen musst
👻UpsSorry, hier gibt es noch keine Beiträge.

Barotrauma Server mieten

Willkommen auf einem Jupitermond

Die Menschheit ist auf einen Jupitermond geflohen. Die Jupiter-Oberfläche ist so sehr verstrahlt, das ein Leben hier unmöglich ist. Das Leben ist daher nur in den Tiefen des Ozeans möglich, im U-Boot. Du bist also im U-Boot im Weltraum.

Barotrauma ist ein Scifi-Spiel in 2D, Teamarbeit und außerirdische Seemonster erwarten dich. Die Gefahren im Spiel kündigen sich nicht an, du musst also immer wachsam sein. Ob du in deinem Game auf Zusammenarbeit setzt oder lieber andere sabotierst, damit sie nicht an ihr Ziel kommen und das U-Boot in Flammen aufgeht, bleibt ganz dir überlassen.

Zusammenhalt und Verrat

Barotrauma bietet für jeden etwas. Im Koop arbeitest du mit deiner Crew an deinen Zielen, doch sei vorsichtig, es kann auch ein Saboteur an Bord sein. Spiele mit deinen Freunden oder Feinden, um zu überleben.

In der Unterwasserwelt von Barotrauma navigierst du dein U-Boot und erledigst Missionen. Dabei erkundest du Ruinen von außerirdischen Zivilisationen, trittst gegen Monster an oder fliehst im schlimmsten Fall vor ihnen. Der Spass kommt hier sicher nicht zu kurz.

Gegen Langeweile helfen auch die komplexen Systeme des Schiffes und Geräte wie das Sogar, Motoren, Pumpen, Waffen und der Kernreaktor. Es soll ja nicht zu einfach werden. Dafür sorgt auch eine komplexe Schiffsverkabelung und das umfassende System zur Herstellung und für Medis.

Mit den Editoren im Game, kannst du deine eigenen U-Boote und Monster kreieren, welches es auch mit den anderen aufnehmen können. Wenn dir danach ist, nimm dir auch den Quellcode vor und erstelle deine eigenen Mods. Der Spass ist nahezu grenzenlos.

Kommunikation ist das halbe Leben

Eine gute Zusammenarbeit erfordert immer auch Kommunikation, hierin liegt der Erfolg. Verhilf deiner Crew zum Erfolg oder hindere sie daran. Was du auch tust, Barotrauma bietet Spass auf so viele Arten, wie es Möglichkeiten gibt zu sterben.

Zahlreiche Extras

Im Multiplayer-Modus können von zwei bis zu 16 Spieler auf einem U-Boot zusammen arbeiten oder gegeneinander. Bei weniger Spielern, werden die fehlenden Plätze einfach mit Bots besetzt. Dazu gibt es bereits einen Einzelspieler-Modus, der noch weiter verbessert wird. Insgesamt gibt es sechs Spielerklassen mit unterschiedlichen Aufgaben und Fähigkeiten. Darunter der Kapitän, der Ingenieur, der Arzt, ein Sicherheitsoffizier, ein Assistent und ein Mechaniker, du hast die freie Wahl.

Durch prozessual generierte Karten und Missionen mit den unterschiedlichen Spielmodi, wird eine unbegrenzte Spielbarkeit geschaffen. Gerade durch die Editoren wird es noch interessanter, baue Figuren und U-Boote ganz nach deiner Vorstellung. Teile deine Mods und entdecke die der anderen Spieler.

Miete deinen Game Server für Barotrauma und entdecke die Unterwasserwelt auf deine ganz eigene Weise. Entdecke, sabotiere, kreiere ganz nach deinen Wünschen.