Größe der Welt ändern bei Terraria

Eine Welt in Terraria kann ich verschiedenen Größen erstellt werden, welche je nach Spielweise verschiedene Vorteile aufweisen können.

Geschrieben am 5. März 2022

Welche Größen stehen mir bei Terraria zur Auswahl?

Bei der Größe einer Welt in Terraria wird zwischen 3 Typen unterschieden:

  • Klein
  • Mittel
  • Groß

Die Größe einer Welt bei Terraria und das zugängliche Gebiet werden in Fuß und Blöcken gemessen, wobei 1 Block = 2 Fuß sind.

Welt-ArtGröße in FußGröße in BlöckenZugängliches Gebiet in FußZugängliches Gebiet in BlöckenAnzahl fliegender Inseln
Klein8400 x 24004200 x 12008234 x 22344117 x 11172 bis 3
Mittel12800 x 36006400 x 180012634 x 34346317 x 17174 bis 6
Groß16800 x 48008400 x 240016634 x 46348317 x 23174 bis 8

Hint

Bei der 3DS Version von Terraria gelten Sondermaße. Damit wird auf dem Handheld Speicherplatz gespart.

Wie ändere ich die Größe der Welt bei Terraria?

Hint

Um jetzt fortzufahren, musst du vorab TShock installiert haben.

  1. Stoppe deinen Terraria Server
  2. Verbinde dich per FTP auf deinen Gameserver
  3. Suche das Verzeichnis terraria/tshock/
  4. In diesem Verzeichnis findest du die Datei Config.json, öffne diese mit einem Editor
    1. Alternativ auch serverconfig.txt
  5. Suche die Zeile autocreate=, damit wird eine neue Welt erstellt, falls keine gefunden wird
    1. 1 bedeutet Klein; 2 bedeutet Mittel; 3 bedeutet Groß
    2. Beispiel: autocreate=2 die Option erstellt eine mittlere Welt
  6. Speichere nun die Änderungen und starte den Server (neu)

Welche Vor- und Nachteile bieten mir die verschiedenen Größen?

Die verschiedenen Größen einer Welt von Terraria bieten je nach Spielweise verschiedene Vor- und Nachteile.

Vorteile einer kleinen Welt bei Terraria

  • Ortswechsel und Reisen gestalten sich kürzer
  • Unterwelt und fliegende Inseln sind leichter zu erreichen
  • Dschungeltempel ist einfacher zu finden
  • Laden und Speichern der Welt geht schneller und verbraucht weniger Ressourcen
  • Ressourcen sind leichter zu finden

Vorteile einer großen Welt bei Terraria

  • Mehr Bauplatz und größere Welt zum Erkunden
  • Es sind mehr Ressourcen, Truhen und fliegende Inseln
  • Größerer Dungeon und längere Unterwelt
  • Größerer Dschungeltempel mit wahrscheinlich mehr Fallen und Lihzahrd-Energiezellen.
  • Variationsreichere und interessantere Oberwelt

Wissenswert

Du kannst mehrere Welten erstellen und deine Charaktere und alle gesammelten Gegenstände von Welt zu Welt mitnehmen. So ist es möglich, in einer kleineren Welt zu starten und das Abenteuer in einer größeren Welt fortzusetzen.

Terraria Logo

Überblick

Entwickler

Re-Logic

Studio

Re-Logic

Release

16. Mai 2011

Genres

2D, Open-World, Survival, Sandbox

Plattformen

Playstation 4, Nintendo Switch, Android, Linux, Xbox One, Windows, iOS, Mac OS X