Terraria Logo

Terraria Server mieten

Spieler bewegen sich in Terraria frei und komplett unabhängig. Dabei ist die Spielwelt selbst meist sogar zufällig generiert. Die Aufgaben, welche Spieler zu erfüllen haben, werden dabei sogar nur optional betrachtet. Die Hauptaufgabe besteht nun darin, Metallerze zu suchen, sie zu finden und schlussendlich abzubauen. Zusätzlich gibt es noch viele andere Schätze zu entdecken. Beides ist dazu gedacht, die eigene Rüstung aufzuwerten und sich stärker und besser zu machen.

Überblick

Plattformen

Playstation 4, Nintendo Switch, Android, Linux, Xbox One, Windows, iOS, Mac OS X

Release

16. Mai 2011

Genres

Open-World, Survival, Sandbox, 2D

Studio

Re-Logic

Angebote vergleichen

Alle Hoster auf einem Blick einfach und übersichtlich vergleichen
Playeffect Logo
Playeffect

0

22 Bewertungen
  • Eigenes Webinterface
  • Niedrige Latenzen
  • 100% Ökostrom
  • Premium Support
RAMN/A
FestplatteN/A
Slots
Gutscheine
GSCN-15-GS
15 % auf Gameserver
1,70 €1,44 €
0,34 €/SLOT
0,29 €/SLOT
Zum Angebot
DeinServerHost Logo
DeinServerHost

0

82 Bewertungen
  • Niedrige Latenzen
  • Keine Verträge
  • 100% Ökostrom
  • DDoS Protection
  • Live Support
RAM2 MB
Festplatte5 GB
Slots10 - 30
Gutscheine
GSC-10
10 % auf alles
3,50 €3,15 €
0,17 €/SLOT
0,15 €/SLOT
Zum Angebot
Shockbyte Logo
Shockbyte

0

593 Bewertungen
  • Keine Verträge
  • DDoS Protection
  • Live Support
RAMN/A
FestplatteN/A
Slots4 - 15
4,23 €
1,06 €/SLOT
Zum Angebot
GPORTAL Logo
GPORTAL

0

151 Bewertungen
  • Rabatt bei Vorauszahlungen
  • 100% Ökostrom
  • Eigenes Webinterface
  • DDoS Protection
  • Niedrige Latenzen
RAMN/A
FestplatteN/A
Slots
Gutscheine
Mit unserem Link
10 % auf alles
4,50 €4,05 €
1,13 €/SLOT
1,02 €/SLOT
Zum Angebot
ZAP-Hosting Logo
ZAP-Hosting

0

625 Bewertungen
  • Eigenes Webinterface
  • Rabatt bei Vorauszahlungen
  • Keine Verträge
  • 100% Ökostrom
  • Eigene Hardware
RAMN/A
FestplatteN/A
Slots
Gutscheine
GSCHECK
20 % auf alles
5,52 €4,42 €
0,55 €/SLOT
0,44 €/SLOT
Zum Angebot
4netplayers Logo
4netplayers

0

368 Bewertungen
  • Eigenes Webinterface
  • Rabatt bei Vorauszahlungen
  • 100% Ökostrom
  • Mehrere Konfigs/Spiele pro Server
  • DDoS Protection
RAMN/A
FestplatteN/A
Slots
Gutscheine
4NP-1337
3 € Guthaben
9,50 €
1,19 €/SLOT
Zum Angebot
Für Links auf dieser Seite erhält Gameservercheck ggf. eine Provision vom Anbieter.

Neuigkeiten

Das Neuste aus der Gaming-Welt
👻UpsSorry, hier gibt es noch keine Beiträge.

Wissensdatenbank

Alles was du wissen musst
👻UpsSorry, hier gibt es noch keine Beiträge.

Terraria Server mieten

Terraria – eine bunte Welt in 2D

Bei dem Spiel Terraria handelt es sich um ein sogenannten Open-World-Spiel aus dem Jahr 2011. Veröffentlicht auf Steam wird es heute von zahlreichen Fans gespielt.In einer einfachen jedoch anspruchsvollen 2D Grafik werden Spieler von einem besonderen Land mit vielen Mysterien und Wundern erwartet, wobei das eigene Schicksal zum größten Teil der eigenen Fantasie überlassen wird.

Das Spielprinzip von Terraria

Spieler bewegen sich in Terraria frei und komplett unabhängig. Dabei ist die Spielwelt selbst meist sogar zufällig generiert. Die Aufgaben, welche Spieler zu erfüllen haben, werden dabei sogar nur optional betrachtet. Die Hauptaufgabe besteht nun darin, Metallerze zu suchen, sie zu finden und schlussendlich abzubauen. Zusätzlich gibt es noch viele andere Schätze zu entdecken. Beides ist dazu gedacht, die eigene Rüstung aufzuwerten und sich stärker und besser zu machen.Die verbesserte Rüstung wird also dringend benötigt, um in der Spielwelt weiterzukommen. Denn in den verschiedenen Gegenden, welche dort unter dem Namen Biome bekannt sind, warten neue Bossgegner auf die Spieler, welche nun den Kampf gegen das Böse aufnehmen müssen.Sobald der letzte Boss bekämpft und besiegt wurde, wird das Spiel einfach ganz individuell und beliebig fortgesetzt.

Bosse und andere Gegner

Bei Terraria dauert jeder Tag genau 24 Minuten, welche in einen festen Tag-Nach-Zyklus aufgeteilt sind. Dabei ist zu beobachten, dass die Gegner am Tag etwas schwächer und dadurch auch weniger gefährlich sind. Nachts warten allerdings aggressive und stärkere Gegner darauf, Spieler anzugreifen. Zusätzlich greifen in der Nacht wesentlich mehr Gegner an als es am Tag der Fall ist.Neben den typischen Bossen gibt es auch noch einige rare Bosse sowie auch Events. Diese können, vorausgesetzt sie werden besiegt, besondere Gegenstände fallen lassen. Diese sogenannten Drops können die Kampffähigkeit der Spieler deutlich verbessern.

Abbauen von Elementen

In der Onlinewelt von Terraria lassen sich alle Blockgrafiken abbauen oder neu aufbauen. Dabei lassen sich durch unterschiedliche Gegenstände sogar Verbesserungen erreichen. Neben den Bossen bzw. Gegnern sind auch NPCs in der Welt zu finden.Hierbei handelt es sich um friedliche Händler. Dafür muss jedoch stets eine bestimmte Voraussetzung erfüllt und eine besondere Unterkunft gestellt werden.

Die Grafik

Die Grafik des Spiels ist in 2D und recht einfach gehalten. Sie orientiert sich dabei vor allem an den früheren 16-Bit-Konsolenspielen. Trotzdem wurde auch hier mit bunten Farben und netten Effekten gearbeitet, sodass das Spiel von Spielern unterschiedlicher Altersklassen begeistert gespielt wird. Empfohlen wird das Spiel übrigens ab 12 Jahren. Terraria können Spieler sowohl allein als auch im Koop-Modus über LAN oder Internet spielen. Dabei kann man nicht nur die neue Welt bereisen und sie erkunden. Es gibt auch die Möglichkeit, Player gegen Player zu spielen und sich somit mit anderen Spielern zu messen.

Fazit Terraria – spannender Zeitvertreib

Schaut man sich die Rezensionen von anderen Spielern an, dann sieht man direkt, wie begeistert die meisten sind. Allein in den ersten neun Tagen gab es über 200.000 Käufe über Steam, sodass mit den hohen Verkaufszahlen sogar der erste Platz bei Steam erreicht wurde.Im April 2020 wurde bekannt, dass es bis zu dem Zeitpunkt mehr als 30 Millionen Verkäufe gab. Eine Zahl, die sich ganz klar sehen lassen kann und die dafür spricht, welche Fanbase Terraria mittlerweile hat.