Whitelist in Terraria aktivieren

Eine Whitelist ist besonders wichtig, wenn du mit deinen Freunden ohne fremde User spielen möchtest. Dafür muss TShock auf deinem Server installiert sein, dann kannst du die Whitelist auch schon konfigurieren.

Geschrieben am 29. Oktober 2021

Hint

Um die Whitelist in Terraria zu konfigurieren musst du vorab TShock installiert haben.

Whitelist aktivieren

  1. Stoppe deinen Server
  2. Verbinde dich per FTP auf deinen Terraria Server
  3. Öffne die Konfigurationsdatei config.json im tshock Verzeichnis
  4. Suche die Option "EnableWhiteList“: false
  5. Aktiviere die Whitelist, in dem du false zu true änderst
  6. Starte deinen Server, damit die Änderungen übernommen werden

Spieler zur Whitelist hinzufügen

Die Whitelist in Terraria funktioniert auf Basis der IP Adresse des Spielers. Es gibt leider keine Funktion um einen Spielernamen oder eine Spieler ID hinzuzufügen.

Per Konsole

  1. Öffne die Server Konsole
  2. Füge eine neue IP Adresse mit dem Befehl whitelist IP-ADDRESSE hinzu
    1. Beispiel: whitelist 127.0.0.1

Per FTP (Datei)

  1. Verbinde dich erneut per FTP auf deinen Terraria Server
  2. Öffne die whitelist.txt Datei
  3. Gebe pro Zeile eine IP Adresse im folgenden Format an whitelist IP-ADRESSE
    1. Beispiel: whitelist 127.0.0.1
Terraria Logo

Überblick

Entwickler

Re-Logic

Studio

Re-Logic

Release

16. Mai 2011

Genres

Open-World, Survival, Sandbox, 2D

Plattformen

Playstation 4, Nintendo Switch, Android, Linux, Xbox One, Windows, iOS, Mac OS X