Admin Befehle in Minecraft

Die Verwaltung deines Minecraft Servers kann aufwendig und komplex werden. Vor allem da es eine große Anzahl von Befehlen gibt. Wir erklären dir alle Minecraft Befehle die du benötigst.

Geschrieben am 29. August 2021

Befehl ausführen

Damit du auf deinem Minecraft Server Admin Befehle benutzen kannst, musst du dich zum Operator machen.

  • Eingabe in der Chat-Konsole
    • Chat öffnen durch die Taste T
  • Eingabe in der Server-Konsole

Alle Befehle starten mit einem Slash (/). Durchaus kann es vorkommen, dass in der Server-Konsole das Slash weggelassen wird. Informiere dich dafür bei deinem Hoster oder probiere es einfach aus. Dafür bietet sich der Befehl /list an, da dir dieser bloß die aktuellen Spieler auf deinem Server anzeigt.

Unterschiedliche Parameter

Zu beachten sind auch die verschiedenen Parameter von Befehlen. Spitze bzw. eckige Klammern werden bei der Eingabe eines Befehls nicht mitgeschrieben.

  • Parameter ohne spitze Meta-Klammern sind unveränderliche Worte, die genau so eingegeben werden müssen
  • <Parameter> mit spitzen Meta-Klammern sind Platzhalter für einen Wert, z. B. für einen Spielernamen
  • [Parameter] mit eckigen Meta-Klammern sind optional, d. h. du kannst sie zusätzlich eingeben

Beispiel

  • Spieler bannen: /ban Sheep25
  • Weltzeit ändern: /time set day oder /time set 0

Minecraft Ingame Command Beispiel

Alle Befehle

Hilfsmittel

CommandBeschreibung
/datapack <enable|disable|list>Verwaltet Datenpakete.
/debug <start|stop|function>Startet oder stoppt das Schreiben eines Debug-Protokolls.
/function <Funktion>Führt eine Liste von Befehlen bzw. einen Funktion Alias aus, die sich in einer mcfunction-Datei befinden.
/help [Befehl]Listet einen oder mehrere Befehle mit ihrer Syntax auf.
/locate <Bauwerk>Zeigt die Koordinaten des nächstgelegenen Bauwerks (fortress, mansion, etc.) an.
/locatebiome <Biome>Zeigt die Koordinaten des nächstgelegenen Bioms (minecraft:soul_sand_valley, etc.) an.
/perf <start|stop>Startet (für 10 Sekunden) oder stoppt das Schreiben eines Debug-Protokolls.
/reloadLädt Datenpakete erneut.
/scoreboardVerwaltet selbst definierte Punktestände.
/seedNennt den Seed der Welt.

Chat

CommandBeschreibung
/me <Nachricht>Sendet im Chat den Namen des Versenders zusammen mit einem Aktionstext.
/msg <Spieler> <Nachricht>Sendet im Chat eine Nachricht an einen Spieler (flüstern genannt).
/tell <Spieler> <Nachricht>Identisch mit /msg.
/say <Nachricht>Sendet im Chat eine Nachricht an alle Spieler.
/teammsg <Nachricht>Sendet im Chat eine Nachricht an alle Spieler des selben Teams.
/tm <Nachricht>Kurzform von /teammsg
/tellraw <Spieler> <Nachricht>Sendet im Chat eine Nachricht an einen Spieler, die formatiert und Maus-sensitiv sein kann.
/wIdentisch mit /msg (engl. whisper).

Veränderung von Wesen (Spieler oder Kreatur)

CommandBeschreibung
/advancement <Aktion> <Spieler> <Modus> <Fortschritt> [Kriterium]Gibt dem Spieler einen Fortschritt.
/attributeÄndert ein Attribut des Wesens.
/bossbarZeigt dem Spieler eine Bossleiste an.
/clear [Spieler] [Gegenstand] [Menge]Entfernt Gegenstände aus dem Inventar des Spielers.
/dataVerändert die Eigenschaften einer Kreatur.
/effectGibt dem Wesen einen Statuseffekt.
/enchant <Spieler> <Verzauberung> <Level>Gibt dem Gegenstand, den der Spieler in der Hand hält, eine Verzauberung.
/executeLässt von einem Wesen /einer Position einen Befehl ausführen und /oder prüft Bedingungen.
/experienceGibt oder nimmt dem Spieler Erfahrungspunkte.
/xpGibt oder nimmt dem Spieler Erfahrungspunkte.
/gamemode <Modus> <Spieler>Verändert den Spielmodus (0/1/2/3) des Spielers.
/give <Spieler> <Item> [Amount]Gibt Gegenstände in das Inventar des Spielers.
/item (ab 1.17)Ersetzt, modifiziert oder kopiert Gegenstände im Inventar des Wesens.
/kill [Spieler/Kreatur]Tötet das Wesen sofort.
/loot <Ziel> <Quelle>Generiert für Wesen/Blöcke Beutetabellen
/particleLässt Partikel um ein Wesen /die Position erscheinen.
/playsoundSpielt ein Geräusch für den Spieler ab.
/recipe <Aktion> <Spieler> <Rezept>Gibt oder nimmt dem Spieler Handwerks-Rezepte.
/spawnpoint <Spieler> <Position>Ändert den Spawnpunkt des Spielers.
/spectate <Kreatur> [Spieler]Kann jede beliebige Kreatur im Zuschauermodus beobachten.
/spreadplayersVerteilt die Wesen innerhalb eines vorgegebenen Bereiches in der Landschaft.
/stopsoundBeendet das Abspielen aller oder eines Geräusches für den Spieler.
/tagGibt oder entfernt dem Wesen ein Etikett.
/teamVerwaltet Teams für Objekte (Wesen oder lebloses Objekt) und /oder von Variablen.
/teleport <Ziel> <Blickrichtung>Teleportiert das Wesen zum Ziel und /oder dreht es.
/tp <Ziel> <Blickrichtung>Teleportiert das Wesen zum Ziel und /oder dreht es.
/title <Spieler> <Befehl>Zeigt dem Spieler einen Titelbildschirm an.
/triggerÄndert den Punktestand des Spielers.

Veränderung der Welt

CommandBeschreibung
/cloneKopiert/Verschiebt einen ganzen Blockbereich an eine andere Position.
/dataVerändert die Blockobjektdaten eines Blockes in der Welt.
/defaultgamemode <Modus>Verändert den Standard-Spielmodus der Welt.
/difficulty <peaceful|easy|normal|hard>Verändert den Schwierigkeitsgrad der Welt.
/fillFüllt einen ganzen Blockbereich mit einem bestimmten Block.
/forceloadLädt bestimmte Chunks dauerhaft.
/gamerule <Regel> <Wert>Ändert eine Grundeinstellung der Welt.
/particleLässt Partikel an einer bestimmten Position in der Welt erscheinen
/publish <Port>Stellt die Welt zum gemeinsamen Spielen in einem LAN (lokalen Netzwerk) zur Verfügung.
/setblockPlatziert oder löscht einen Block an einer bestimmten Position in der Welt.
/setworldspawn [Position]Verändert den Spawnbereich der Welt.
/summonErschafft ein Objekt (Kreatur etc.)
/tickingareaBedrock-exklusiv: Lädt bestimmte Chunks dauerhaft.
/time <add|set|query> <0-18000 oder day|night|noon|midnight>
/toggledownfallBedrock-exklusiv: Stellt den Niederschlag um.
/weather <clear|rain|thunder> [Dauer in Sekunden]Ändert das Wetter in der Welt.
/worldborderVerändert die Größe der Weltbarriere um die Welt.

Server Verwaltung

CommandBeschreibung
/ban <Spieler> [Grund]Sperrt einen Spieler dauerhaft vom Server.
/ban-ip <IP Address> [Grund]Sperrt eine IP-Adresse dauerhaft vom Server.
/banlist [ips|players]Zeigt alle gesperrten Spieler oder IP-Adressen des Servers an.
/deop <Spieler>Entfernt die Operator-Rechte von einem Spieler für diesen Server.
/kick <Spieler> [Grund]Entfernt einen aktiven Spieler sofort vom Server.
/list [uuids]Listet alle aktiven Spieler des Servers auf.
/op <Spieler>Gibt Operator-Rechte für diesen Server an einen Spieler.
/pardon <Spieler>Hebt die Sperre eines Spielers für den Server auf.
/pardon-ip <IP Adresse>Hebt die Sperre einer IP-Adresse für den Server auf.
/save-allSichert die Welt sofort auf dem Server.
/save-offStellt das automatische Sichern der Welt auf dem Server aus.
/save-onStellt das automatische Sichern der Welt auf dem Server an.
/setidletimeout <Minuten>Setzt eine Grenze, wie lange Spieler unbeweglich auf dem Server herumstehen dürfen.
/stopStoppt den Server sofort und fährt ihn herunter.
/whitelist <add|remove|list|on|off|reload> [Spieler]Verwaltung der Whitelist für den Server.

Befehlsvorschläge aktivieren

In den Chat Einstellungen kann die Befehlsvorschläge eingeschaltet werden. Dadurch wird bei der Eingabe eines Schrägstriches (/) die Liste der verfügbaren Befehle angezeigt.

Minecraft Logo

Überblick

Entwickler

Mojang

Studio

Mojang

Release

17. Mai 2009

Genres

Abenteuer, Open-World, Survival, Sandbox

Plattformen

Linux, Windows, Mac OS X