Life in the Woods Renaissance

Life in the Woods ist ein komplettes Modpack aus vielen – teils sehr anspruchsvollen – Mods, die darauf ausgelegt sind, ein für Minecraft Verhältnisse schönes Naturerlebnis zu bieten.

Geschrieben am 30. August 2021

Viele Gameserver Anbieter bieten Life in the Woods Server an, die du mieten kannst, um mit deinen Freunden ein Naturabenteuer zu starten. Renaissance ist hierbei ein großes Update, bei dem du erstmal testen solltet, ob dein PC das denn mitmacht.

Life in the Woods Launcher

Draußen vom Walde kommt ihr her

Einen Minecraft Life in the Woods Server mieten bedeutet ein Abenteuer zu mieten und bietet sich an, wenn du vor allem mit deinen Freunden etwas Neues im liebsten Crafting Spiel erleben willst.

Aufgrund des Namens bietet es sich beim Suchen nach einem geeigneten Anbieter an, auch die verschiedenen Begriffe für das Modpack zu beachten. Unterscheide zuerst die Life in the Woods und die Renaissance Version und schau bei angebotenen Gutscheinen oder beim Gameserver Vergleich auch nach den Varianten LifeInTheWoods und LITW. Beides beliebte Communitybegriffe.

Ein neues Erlebnis

Einen LITW Server mieten, bereichert euch zwar nicht um aufwändige Minigames, doch erweitert er dein Spielerlebnis auf ganz eigene und liebevolle Art und Weise. Neue Items, mehr Craftingmöglichkeiten und simple aber schöne Ergänzungen, wie bessere Texturen und mehr Hintergrundgeräusche.

Dadurch sind die Server von Life in the Woods natürlich nicht die günstigsten, die es für Minecraft zu mieten gibt, doch wer ein derartiges Paket für sich und seine Freunde ansprechend findet, sollte dennoch zugreifen.

Minecraft Logo

Überblick

Entwickler

Mojang

Studio

Mojang

Release

17. Mai 2009

Genres

Abenteuer, Open-World, Survival, Sandbox

Plattformen

Linux, Windows, Mac OS X